GP Solitude 1963

GP Solitude 1963

Normaler Preis
SFr. 135.00
Sonderpreis
SFr. 135.00
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Michael Turner
Das Formel 1-Rennen am 28. Juli 1963 ging als das schnellste Rennen in die Geschichte der Solitude-Rennen ein.
Jack Brabham (Brabham-Climax) fuhr mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 171 km/h zu einem grandiosen Start/Ziel-Sieg vor Peter Arundell (Lotus-Climax) und Innes Ireland (BRP-BRM). Jim Clark war Trainingsschnellster und fuhr in 3.49,1 Min = 179,4 km/h die schnellste Runde des Rennens. Jeder Kunstdruck ist vom Künstler nummeriert und handsigniert.

Info zum Artikel: Blattformat: ca. 56cm x 43cm, Auflage: limitiert auf 500 Stück.